Aktuelles

Jan
13
Theodor Körner Fonds - Call for Applications 2022 Der Theodor Körner Fonds hat sich die Förderung des...
Okt
05
Ausschreibung der "Fahrzeugverband-Jubiläumsstiftung 2021" Ab dem 1. Oktober 2021 können Absolventen und...
Aug
31
Lehrveranstaltungsliste WS 2021/22 Liebe Student_innen, unter Lehre\Vorlesungen finden Sie...
Jun
29
Ausblick WS2021/22 - Lehre und Prüfungen Liebe Student_innen, wir beginnen in Kürze mit der...
Feb
18
LU "KFZ-Technik" wird auch im SS2021 angeboten Liebe Studierende, die Laborübung...
Alle News anzeigen

Kontakt

Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik
Technische Universität Wien 
Getreidemarkt 9
1060 Wien, Austria
Tel.: +43 1 58801 31500
Mail: info[at]ifa.tuwien.ac.at

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo-Fr: 8-16 Uhr

Internationales Wiener Motorensymposium

Das "Internationale Wiener Motorensymposium" wurde 1979 vom damaligen Ordinarius des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrzeugbau der TU-Wien, Prof. Hans-Peter Lenz ins Leben gerufen und findet seit dem einmal jährlich statt. Bei der hochkarätigen Veranstaltung treffen sich führende Wissenschaftler und Manager aus aller Welt und präsentieren in 42 Vorträgen den mehr als 1000 Teilnehmern neueste Ergebnisse der Motorenforschung und -entwicklung. Ebenso wird auch über zukünftige Gesetzgebung, Kraftstoffe, Komponenten, Elektronik und Antriebstrang referiert. Für zwei Tage steht das Kongresszentrum in der Wiener Hofburg im Mittelpunkt der Interessen der weltweiten Automobil- und Motorenwelt.

Veranstaltet wird das Symposium vom Österreichischen Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK) gemeinsam mit dem Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU-Wien.

Vervollständigt wird die stets ausgebuchte Tagung durch eine begleitende Fachausstellung sowie ein reichhaltiges Kulturprogramm.
Copyright ÖVK
Festsaal Konferenzzentrum Hofburg
Copyright ÖVK
Hofburg Konferenzzentrum
Weitere Informationen über den ÖVK und das aktuelle Wiener Motorensymposium unter http://www.övk.at/